Wer sind die Stifter?

Der Preis „Die Spitze Nadel“ wird gemeinsam von der cum ratione gGmbH, Paderborn, und vom INKOTA-netzwerk e.V., Berlin, ausgelobt und durchgeführt.

 

Cum ratione gGmbH:  Die cum ratione gGmbH, Paderborn,  ist eine neugegründete gemeinnützige GmbH für Aufklärung und Technik mit dem Ziel der Förderung von nicht gewinnorientierten, der gesellschaftlichen Entwicklung dienenden Projekten oder von Projekten mit gesellschaftlicher Relevanz, die erst auf längere Sicht kommerziellen Erfolg versprechen. Der Schwerpunkt der cum ratione gGmbH liegt in den Bereichen der technischen Innovation im Umweltschutz und in der Förderung einer Kultur der Aufklärung.

INKOTA-netzwerk e.V.:  Seit mehr als 40 Jahren macht INKOTA auf globale Missstände aufmerksam und bringt die Verantwortlichen zum Handeln. Mit gezielten Kampagnen und öffentlichkeitswirksamen Aktionen setzen wir uns für menschenwürdige Arbeit in der globalen Textilproduktion ein oder decken die Gefahren einer von Konzernen dominierten Landwirtschaft auf. Gleichzeitig unterstützt INKOTA über lokale Partnerorganisationen Menschen in El Salvador, Guatemala, Nicaragua, Mosambik und Vietnam auf ihrem Weg zu einer selbstbestimmten Entwicklung.

Leave a Comment

Your email address will not be published.